Unerwartetes Fundstück

 

Ganz zu unserer Freude ist uns ein wertvolles Schriftstück aus der Feder Carl Zuckmayers zugespielt worden. Den Brief Zuckmayers an das Bundesinnenministerium (BMI) datiert auf 1957 „rettete“ Herr Klaus Stenzel (ehemaliger Mitarbeiter im BMI) aus dem Altpapier, als das BMI 1999 nach Berlin zog und sich von alten Akten trennte. Darunter befand sich dieser Brief, den Herr Stenzel glücklicherweise herausfischte und aufgehoben hatte.

 

Auf dem Brief – oben rechts – ist handschriftlich „Drehbuch-Prämie“ vermerkt. Klaus Stenzel vermutet, die Prämie war für das Drehbuch zu dem Film „Des Teufels General“, in dem Helmut Käutner Regie führte. Der Film wurde 1955 uraufgeführt.

 

Wir danken Herrn Klaus Stenzel aus Meckenheim ganz herzlich für die kostenlose Überlassung dieses Dokuments.

 


Foto: Carl-Zuckmayer-Gesellschaft

Carl-Zuckmayer-Gesellschaft Mainz e.V.  | Schönborplatz 5 | D-55294 Bodenheim | info@carl-zuckmayer.de  | Impressum  |  Datenschutz